Kontakt & Service
Jetzt Beratung vereinbaren

In wenigen Schritten einen Beratungs­termin mit unseren Experten buchen.

Wir sind da - gewohnte Leistung auch im Homeoffice

Ermittlung von Code-Initiatoren

Um eine bessere Steuerung der Prozesse (Anlieferungen, Umbuchungen, Auslieferungen) innerhalb des SAP Extended Warehouse Management (EWM) zu erzielen, wird der Code-Initiator für das Belegarten-Mapping im SAP EWM eingesetzt. Der Code-Initiator wird in Abhängigkeit eines sogenannten Identifizierungsobjekts im SAP ERP gesetzt und mit der Lieferung an das SAP EWM verteilt. Das Identifizierungsobjekt kann beispielsweise die Versandstelle oder der Quell-Lagerort sein. Das kommt ganz auf den Prozess (z. B. interner / externer Wareneingang, interne Produktion, Warenausgang) an. Innerhalb des SAP EWM werden auf Basis der SAP ERP-Lieferart sowie des Code-Initiators unterschiedliche SAP EWM-Belegarten gefunden. Mit Hilfe der Belegart im SAP EWM wird z. B. eine andere Lagerprozessart gefunden, um den Prozess noch besser zu steuern. Die Steuerung der Code-Initiatoren-Findung erfolgt über eine Customizing-Tabelle.

Funktionen

  • Entwicklung eines User-Exits zum Aussteuern der Belegarten im SAP EWM durch die Verwendung von Code-Initiatoren
  • Code-Initiator wird in Abhängigkeit diverser Identifizierungsobjekte gefunden
  • Definition unterschiedlicher Prozesse im SAP EWM bei gleicher Lieferart im SAP ERP möglich
  • Einfache Pflege / Findung der Code-Initiatoren anhand einer Pflegetabelle und einer definierbaren Suchstrategie

Interessante Inhalte rund ums Thema

Beratende Person
Kontakt Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten beraten Sie gerne.