Yard Management – für eine optimierte und effiziente Hofsteuerung

Das Yard Management dient zur Optimierung und Überwachung von Fahrzeugbewegungen auf dem Hof. Es ermöglicht die koordinierte Steuerung der Parkplätze, Kontrollpunkte, Pforten und Tore sowie die Verwaltung der zugehörigen Bewegungen und Status zwischen den jeweiligen Zielen. Auch die Ansteuerung von entsprechenden Ladeplätzen, z. B. zur Verkürzung von Kommissionierwegen und Vermeidung von Kreuzungsverkehren, kann in Verbindung mit den Lagerstrategien integriert werden. Hierdurch ergeben sich folgende Möglichkeiten und Vorteile:

  • Darstellung aller LKWs auf dem Hof
  • Status von Abladeplätzen erfassen
  • Planung einer gleichmäßigen Rampenverteilung
  • Registrierung aller Fahrzeuge im System
  • Möglichkeit zur Selbstregistrierung ankommender LKWs
  • Zeitfensterplanung
  • ressourcenoptimierte Zuweisung von Be- und Entladeaufträgen
  • Erhöhung der Abfertigungsgeschwindigkeit
  • Aufenthaltsdauer von Fahrzeugen minimieren
  • Dokumentation des gesamten Werkverkehrs

SAP Yard Logistics erweitert die Hofsteuerung für LKW-, Container-, Schiff- und Zug-Yards. Das grafische Layout ermöglicht die Überwachung und Visualisierung der aktuellen Yard-Situation. Zusätzlich werden zur weiteren Prozessoptimierung mobile Benutzerdialoge zur Verfügung gestellt, die eine parallele Kommunikation und papierbasierte Prozesse minimieren. Mit dieser Lösung stehen u. a. nachstehende Funktionalitäten zur Verfügung:

  • grafisches Yard-Layout
  • mobile Yard Ausführungen
  • Fahrer-Self Check-in
  • Dock Appointment Scheduling
  • Abrechnung der Yard-Aufgaben
  • vordefinierte Schnittstellen zu Waagen, Kameras, Schranken, etc.